INFOS

IM DETAIL

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu der von Ihnen gewählten Organisation. Sollten Sie darüberhinaus Fragen haben, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf -
wir helfen gerne weiter.

Notwohnung für von Zwangsheirat Betroffene

LEISTUNGSSPEKTRUM IM ÜBERBLICK

Aufgenommen werden Mädchen und Frauen zwischen 16 - 24 Jahren aus ganz Österreich, die von Zwangsheirat bedroht oder bereits betroffen sind und anonym untergebracht werden müssen, um vor dieser und anderen Gewaltformen geschützt zu werden. In Ausnahmefällen können in Absprache mit der Kinder und Jugendhilfe auch etwas jüngere Minderjährige aufgenommen werden.

  • Betreuung
  • Begleitung
  • Beratung
  • Unterstützung
  • Konfliktberatung
  • Prävention

UNSER BETREUUNGSANGEBOT UMFASST

  • Mädchen
  • Frauen
  • MigrantInnen
Telefon

KONTAKTIEREN SIE UNS

Address

Notwohnung für von Zwangsheirat Betroffene

Schönngasse 15-17/Top 8
1020 Wien

Tel.: 01 728 97 25



E-Mail: office@orientexpress-wien.com

NOCH NICHT FÜNDIG?

In unserem Netzwerk befinden sich auch eine Vielzahl externer Partner, an die Sie sich im Anlassfall wenden können. Diese externen Partner haben wir für Sie in einem LINKVERZEICHNIS zusammengefasst.

Das Projekt „Soziale Orientierung Pongau“ ist ein Initiativprojekt des Regionalverbandes Pongau gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Sozialdialog Pongau. www.pongauhilft.at ist ein Online-Portal, das das vielfältige Angebot von Sozial-Dienstleistern abbildet und eine umfassende Suchmöglichkeit für Hilfesuchende bereitstellt - um soziale Dienstleistungen noch besser und effizienter zugänglich zu machen. Es gibt im Raum Pongau unzählige Angebote und Dienste für alle Generationen und Kulturen, die Unterstützung, Begleitung oder sonstige Hilfestellungen benötigen. www.pongauhilft.at ist DIE ANLAUFSTELLE FÜR HILFESUCHENDE IM PONGAU.

IMPRESSUM KONTAKT DATENSCHUTZ
Für die hier angebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit erhoben.